NEWS

Das sind unsere aktuellen Newsbeiträge.

04. November 2021

Baubewilligung liegt vor – an ruhiger Lage in Birr entsteht die Wohnüberbauung «Eichgut»

Entworfen vom Architekturbüro Frei Architekten AG in Aarau und ausgestattet mit den neusten Bau-Highlights, entsteht im Herzen des Kantons die Wohnüberbauung «Eichgut».

Als Projektleiter Bautreuhand hat die Markstein AG das Projekt entwickelt und wird den Neubau bis zur Inbetriebnahme Anfang 2024 begleiten. Ende Oktober 2021 wurde die Bewilligung für dieses anspruchsvolle und herausfordernde Projekt erteilt. Die Bauarbeiten starten voraussichtlich im März 2022.

Die attraktiven 2,5- bis 4,5-Zimmer-Eigentumswohnungen bieten modernste Technik, kreative Architektur und eine auffallende Infrastruktur.

Ausgeführt wird die Liegenschaft im Minergie®- Standard. So wird ein angenehmes Raumklima bei minimalem Energieverbrauch gewährleistet und eine zukunftsorientierte Lebensqualität erreicht. Unterstützt durch die kontrollierte Lüftung, wird jede Wohnung individuell und komfortabel be- und entlüftet.

Hochwertige Bodenbeläge aus Eichenparkett und Feinsteinzeug-Platten sorgen für Wohlbefinden und einen bleibenden Eindruck.

Die Küche ist ein weiteres Highlight. Mit Induktionskochfeld, Kombisteamer, Geschirrspüler und Umluft-Dampfabzug steht sie einer Sterne-Küche in nichts nach. Jede Wohnung verfügt zudem über einen Waschturm mit Waschmaschine und Tumbler im dafür vorgesehenen Reduit.

Die Markstein AG ist mitverantwortlich für die Akquisition sowie für sämtliche Entwicklungsphasen der Immobilienprojekte innerhalb des neu gegründeten, vom Kapitalmarkt regulierten Fonds «Real Fund One KmGK». Dabei stehen die Entwicklung und der erfolgreiche Absatz auf dem Eigenheimmarkt als kritische Erfolgsfaktoren im Zentrum sämtlicher Überlegungen und Entscheidungen. Im Weiteren sind die gesamtheitliche Finanzverantwortung sowie gewisse Aufgaben im Bereich der operativen Fondsführung an die Markstein delegiert.

Der Vermarktungsstart für die Eigentumswohnungen ist erfolgt, Bezugstermin ist ab Frühjahr 2024. Sind Sie ebenfalls interessiert? Dann zögern Sie nicht, unser Vermarktungsteam freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.